Darnea liveDarnea live

DiVaS Trio mit Zigeuner-Melodien aus aller Welt

Mit dem Trio DiVas "singt die Seele und spricht das Gefühl"!

Die russische Nachtigall Diana Petrova Darnea, der rumänische Teufelsgeiger Vasile Darnea, in dessen Adern Zigeunerblut fließt, und der russische Tastenvirtuose Denis Ivanov bilden das Trio"DiVaS". Mit viel Temperament, szenischer Improvisation und charmanter Moderation entführt das charismatische Trio sein Publikum in die zauberhafte Welt der Zigeuner Melodien, Operetten, Russischen Romanzen, Rumänische und Slowakische Volksweisen.

    DiVaS Trio Trailer

    Vali Darnea spielt Czardas von Monti
(Ausschnitt aus dem Weihnachtskonzert mit Ricardo Doppio)

VaRoCo-Trio mit Balkan-Musik

Vali Vasile Darnea - Violine
Costel Lacatus - Zymbalon
Robertino Mihai - Kontrabass

Musik im Blut - Klassik und Traditionals aus Rumänien

Die drei Musiker kommen aus Rumänien, sind mit der Musik ihrer Heimat aufgewachsen, von der Folklore der Nachbarländer fasziniert und haben allesamt eine solide klassische Ausbildung. Die Art und Weise, wie sie die Elemente aus dem Barock oder gar der Renaissance bis hin zum Balkanik zusammen bringen, mündet in einer verblüffenden Homogenität. Wenn man das VaRoCo-Trio erlebt, fühlt man sich wie auf einer Reise durch die Musikgeschichte und durch die unterschiedlichsten Musikstile. Die Besonderheit aber, die diese drei Künstler auszeichnet und in dieser Konstellation ganz einzigartig macht, ist die Authentizität der Interpretation. Egal in welchem Musikgenre sie sich gerade bewegen, verstehen sie mit einer faszinierenden Genauigkeit die Stilistik wiederzugeben und dem Zuhörer Werke von Bach, Vivaldi, Brahms, Sarasate, Dinicu, Bartok und eigene Kompositionen zu präsentieren.

   Rovame Trio - Hora Martisorului (G. Dinicu)

   Balkanic e-moll (V. Darnea)

   Chinesisch-Balkanic Hora fis-moll (V. Darnea)

   Barock-Fantasie (V. Darnea)

Darnea Tango Quintett

Tango - Die einende Kraft des tanzenden Eros, Tanz der Herzen, ein Stück von Liebe und Verlangen...

Im neuen Programm des Darnea Quintetts stehen Tangolieder aus verschiedenen Ländern im Mittelpunkt. Sie hören sowohl einen klassischen argentinischen Tango wie z.b. El Choclo, als auch Tango nuevo von Astor Piazzolla, Russiche Tangos aus den 30er Jahren oder auch Masochismus Tango von Tom Lehrer. Leidenschaft und Melancholie vermischen sich mit Leichtsinnigkeit und Scherz. Getanzt wird natürlich auch...
In der Zusammenarbeit mit:
Denis Ivanov (Klavier), Milivoj Plavcic (Kontrabass), Vadim Baev (Akkordeon) sowie Martin Lenze (Licht)

    El Choclo

Darnea Barock

    Vivaldi "Nulla im mondo pax sincera"